Sportbootclub

St. Peter-Ording e.V.

Revier


Die Tümlauer Bucht mit den Nordfriesischen Inseln und Helgoland.

 Den Yachthafen des SSPO steuert man am besten von
der Süderhever aus an, erreicht ihn aber auch ohne
Schwierigkeiten von der Mittelhever aus.

Der Hafen liegt in der Tümlauer Bucht, die sich südlich
des imposanten, auffallenden
Leuchtturms Westerheversand erstreckt.

Wenn man langsam (am besten unter Motor) und sauber jede
Krümmung des sich dahin windenden Fahrwassers fährt ist es
etwas kompliziert, aber nicht wirklich schwierig, es gibt jede
Menge Pricken, aber auch viele Kardinalzeichen die am
Ende von Lahnungen stehen.

Nach 3 Seemeilen, einlaufend rechter Hand liegt der
Schwimmsteg des Sportbootclubs St. Peter-Ording, der
allerdings bei NW hoch trockenfällt.




Home



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok